Willkommen

Welcome

Malerei & Objekte für Wohn- & Geschäftsräume

Nächste Ausstellung:

Am 29. April 2017 im Foyer des Kurhauses Wiesbaden im Rahmen des Konzerts "Gefährliche Liebschaften".

Kommen Sie vorbei und lassen sich musikalisch und künstlerisch inspirieren.  

 

Mal-Seminare und -Workshops

finden Sie unter:

 

www.emozioni.de



Auszug aus einer Laudatio anlässlich der Ausstellung „Prickelnd“ am 12./13.05.2007 in der Sektkellerei MM (Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH) von Markus Blum – Produktmanager

 

"... Marions Gemälde sprechen in einer machtvoll, farbenfrohen Sprache, die bei mir fast ein Gefühl der Atemlosigkeit erzeugt.

Sie hinterlassen Eindruck. Sie beflügeln. Sie werfen Fragen auf und ... sie geben Antworten. Die Farbenfreude wirkt betörend und einnehmend, sie hinterlässt keine Zweifel. Sie sagt einfach nur „JA!“

 

Es ist auch spannend, wie selbstverständlich weiblich sie mit Formen spielt. Ich entdecke Erotik. Gezügelt. Verhalten. Und doch so offensichtlich, dass ich den Mut finde, das hier anzusprechen. „Prickelnd“ – da ist es wieder das Wort, welches die Erlebniswelt ihrer Bilder mit unserem Sekt verbindet. Sollte man mich fragen, mit welchem kürzesten Begriff ich ihren Stil erklären sollte: Ich würde ihn „puristische Opulenz“ nennen wollen. Nein, das ist kein Gegensatz. Denn Marion nimmt sich in der Form sehr weit zurück, reduziert auf´s Wesentliche, ohne dabei jemals Gefahr zu laufen, nüchtern zu werden. Gleichzeitig schwelgt sie in Farben, die verschwenderisch, überschwänglich und ausdrucksvoll sind. Und in dieser Harmonie... oder auch in diesem Widerspruch, entfaltet sich ihr persönlicher Stil und das Einzigartige ihrer Kunst.

 

Sie sehen... Sektgenuss und Kunstgenuss beflügeln sich gegenseitig und schaffen gemeinsam ein erinnerungswürdiges „prickelndes Erlebnis“.

So begegnen sich hier Welten, die viele Menschen erfreuen. Die Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien freuen sich, mit der Ausstellung von Marion Haas den vielen Besuchern des Sekttages hier im Hause Matheus Müller einen besonderen Kunstgenuss zu ermöglichen. Und Marion Haas freut sich, weil viele Sektgenießer ihre Bilder an ganz unerwarteter Stelle und auf ganz unerwartete Weise entdecken können. Denn neben den Bildern, die Sie hier sehen, hat Marion in unseren Kellern, entlang der Besichtigungstour einige Werke ausgestellt. Während der Führungen durch die Kellerei, heute und morgen, werden die Besucher unvermittelt den puristisch opulenten Gemälden von Marion Haas gegenüber stehen. Lassen Sie uns in einigen Minuten gemeinsam durch die Keller gehen und die Begegnung von Sektgenuss und Kunstgenuss erfahren. Ich werde die Gelegenheit nutzen und Ihnen dabei die Kunst der Sektbereitung näher zu bringen. Auch eine Kunst, aber eine ganz andere ..

Vielen Dank."